"Geldern-Tag"

 

Geldern-Tag  

Der "Geldern-Tag" ist ein traditionelles Treffen von sechs großen niederländischen und deutschen Geschichtsvereinen auf dem Gebiet des ehemaligen Herzogtums Geldern. Daran nehmen alle zwei bis drei Jahre neben dem Historischen Verein für Geldern und Umgegend teil: der Emmericher Geschichtsverein, der Heimatverein der Erkelenzer Lande, "Het Limgurgs Geschied- en Oudheidkundig Genootschap", der Verein für Heimatpflege Viersen und die Vereniging Gelre (Provinz Gelderland).

Aber auch mit anderen Geschichtsgruppen, Archiven und Museen beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze wird eng zusammengearbeitet.

Herzliche Einladung zum „Gelderntag“ am 8. September 2018 in Geldern

Der Historische Verein für Geldern und Umgegend lädt ein zu einem internationalen Geschichtsfest für Jung und Alt auf dem Gelderner Marktplatz. Der „Gelderntag“ ist der Höhepunkt einer „Woche der Geschichte“ in den Gemeinden des deutschen Gelderlandes mit Führungen, Ausstellungen, Vorträgen, Filmen und anderem mehr.

 

Kontakt Gerd Halmanns, Tel. 02831-1619.